WDR-Skandal und Zwangsgebühren: Laßt sie nicht so einfach davonkommen! Demo am Samstag, 04.01.

Nichts wäre den (vielen) Verantwortlichen lieber: ganz einfach den Mantel des Vergessens darüber breiten – verschweigen, bis es vergessen ist. Wenn von Oma Umweltsau und Oma Nazisau, wenn von diesem ebenso unerträglich dummen wie arroganten WDR-Mitarbeiter Danny Wiehießderdochgleich (Na? Noch gewußt? Hollek!!) nicht mehr die Rede ist, dann verschwindet das Ganze aus der öffentlichen Diskussion, es löst sich auf.

Das darf nicht sein. So einfach dürfen die nicht davonkommen.

Deshalb dürfen wir die Diskussion und den Druck nicht beenden bzw. mindern. Und dieser Druck muß öffentlich sein! Große Teile der AfD werden am Samstag, dem 04.01. vor dem SWR in Baden-Baden demonstrieren. Es geht gegen die Zwangsfinanzierung und den Gelder-Missbrauch  des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Beginn ist um 14 Uhr vor dem Gebäude des SWR. Wir empfehlen allen die Teilnahme, die es zeitlich / räumlich möglich machen können.

JV

Erinnerung 1

Erinnerung 2