Pius XII.: Enzyklika „Miranda Prorsus“ über die Freiheit in den Medien

Angesichts der großen ethischen Probleme, die sich aus der Benutzung der sozialen Kommunikationsmittel ergeben, ist an die hohen ethischen Verpflichtungen zu erinnern, die die Kirche den Medienschaffenden vor Augen hält. Hier die Enzyklia „Miranda prorsus“ von Papst Pius XII., der mit diesem Schreiben einige „irrige Meinungen“, die mit Film, Funk

Leo XIII: Arcanum Divinae Sapientiae über die Unauflöslichkeit der Ehe

Enzyklika Arcanum Divinae Sapientiae unseres Heiligen Vaters Leo XIII. an die Patriarche, Primaten, Erzbischöfe, Bischöfe der katholischen Welt, welche in Frieden und Gemeinschaft mit dem Apostolischen Stuhle stehen über die unauflösliche Ehe; ein Segen für die staatliche Gemeinschaft 10. Februar 1880 (Offizieller lateinischer Text: ASSXII [1879] 385-402) Ehrwürdige Brüder ! Gruß

Laßt uns Kathedralen bauen! (2)

1. Die Ursprünge des christlichen Europa. Die Wirtschaftskrise des 3. Jahrhunderts hatte Rom geschwächt. Erste Einfälle germanischer Franken machten klar, daß nun die Zeiten unsicherer sein würden, erste Wanderungsbewegungen setzten ein. Selbst das untergehende römische Reich hatte noch soviel zu bieten, daß es anderen Völkern verlockend erschien und jungen, kräftigen