ZDF: Marx und Engels, Frauen und Fleisch

Die ZDF-Reihe ‚terra x‘ ist manchmal recht unterhaltsam. Über die Folgen, die sich mit naturwissenschaftlichen Themen beschäftigen, können wir weniger urteilen; die Folgen mit religiösem und / oder historischem Inhalt sorgen jedoch allemal für eine Bestätigung des eigenen Standpunktes. Allein die rein optische Darstellung von Priestern, Bischöfen, Königen, Bauern, Städten

Die Würde der Frau besteht nicht darin, immer männlicher zu werden

Es hat sich (hoffentlich) herumgesprochen, daß „Gender Mainstreaming“ nicht etwa der Kampf um die Gleichberechtigung bzw. Gleichstellung der Frau ist, sondern eine perfide Taktik zur Zerstörung (heute höchst wissenschaftlich „Dekonstruktion“ genannt) des Verhältnisses der Geschlechter mit dem Ziel, letztlich das gesamte Gefüge des menschlichen Zusammenlebens zu zerstören und etwas Neues,