Abstammung abgeschafft

Die französischsprachige Internetseite „Gènéthique“, die sich vorwiegend mit Fragen der gesellschaftlichen Folgen der Bioethik beschäftigt, meldet: Der US-Bundesstaat Rhode-Island hat ein neues Gesetz zum Abstammungsrecht beschlossen. Darin wird festgelegt, daß gesetzliche Abstammung durch „Geburt, Adoption, Anerkennung, Urteil, Genetik, künstliche Befruchtung, Leihmutterschaft, tatsächliche und vermutete Abstammung“ definiert wird. Schöne neue Welt