Abschlußbericht der Jugendsynode 2018 – eine persönliche Stellungnahme

Der Abschlußbericht der Jugendsynode 2018 liegt, soweit von uns zu diesem Zeitpunkt nachprüfbar, noch nicht auf deutsch vor. Für diejenigen, die das interessiert, hier der italienische Text. Für uns ganz persönlich halten wir lediglich folgenden wunderbaren Satz zurück: Si tratta di puntare sull’ascolto empatico, l’accompagnamento e il discernimento, sulla linea

Die Fassade der nachkonziliaren Kirche bricht zusammen – hier und überall. Zwei Kommentare (2)

Wenn wir in unser Vaterland schauen, sieht es auch nicht gerade erfreulich aus. Osnabrück und Dresden: Das Bistum Osnabrück unter S.E. Bischof Bode erlebt gerade einen völlig berechtigten „shitstorm“. Völlig berechtigt: wäre es doch noch vor sehr kurzer Zeit undenkbar gewesen, daß auf der Internetseite eines katholischen Bistums ein Zitat

Die Fassade der nachkonziliaren Kirche bricht zusammen – hier und überall. Zwei Kommentare (1)

Hedwig von Beverförde ist den Freunden des Civitas-Instituts nicht nur wegen ihres bewegenden Vortrags auf dem Civitas-Kongreß 2016 gut bekannt. In der „Tagespost“ dieser Woche schreibt sie einen Kommentar zur derzeitigen, bedrückenden und beängstigenden Lage der Kirche, den wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten. Unseren Kommentar zu den unsäglichen Äußerungen